Düsseldorf bereitet sich auf die große TV-Gala „Düsseldorfer des Jahres 2015“ vor
30 Nov 2015

Düsseldorf bereitet sich auf die große TV-Gala „Düsseldorfer des Jahres 2015“ vor

30 Nov 2015

Pressemitteilung herunterladen: PDF

1.600 m² Eventlocation mit Premium-Catering und rheinischem Braugenuss

Die Spannung steigt – Wer erhält die begehrte Auszeichnung zum „Düsseldorfer des Jahres“ in diesem Jahr? Heute in einer Woche ehrt center.tv am 7. Dezember nunmehr zum siebten Mal herausragende Persönlichkeiten unserer Stadt.

Sowohl die Gäste, als auch die TV-Zuschauer können sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend freuen. Neu in diesem Jahr ist nicht nur die Kategorie Innovation & Nachhaltigkeit neben den bekannten Kultur, Wirtschaft, Ehrenamt, Sport und Lebenswerk. Dieses Jahr findet die Veranstaltung erstmalig im AREAL BÖHLER statt.

Das AREAL BÖHLER bietet insgesamt 230.000 m² Quadratmeter authentische Industriekultur in bester Rheinlage. An der Stadtgrenze von Düsseldorf und Meerbusch gelegen, ist die Anbindung ideal. Die 1914 ursprünglich als Tiegelgussstahlhütte erbaute Alte Federnfabrik wurde im April 2011 nach einer aufwändigen Sanierung als Eventlocation freigegeben. 1.600 m² bieten Raum und Inspiration für viele Veranstaltungsformate – 2015 auch zum ersten Mal für den „Düsseldorfer des Jahres“. Die Halle lässt sich mittels eines fahrbaren Kranes in zwei Schiffe unterteilen und bietet so den optimalen räumlichen Zuschnitt für die TV-Gala und das Get together.

Das hochkarätige Catering-Konzept BAKERS&BUTCHERS vom Gastgeber Georg W. Broich vereint Innovation mit Tradition und soll die Gäste am Gala-Abend verwöhnen. Dabei ist der Name Programm – Denn mit diesem Konzept führt Broich die fast 200-jährige Familientradition mit eigenen Bäckereien und einer Metzgerei fort. Mit Rheinischen Tapas wie „Halve Hahn“ oder Zwiebelquiche werden zum Empfang herzhafte Kleinigkeiten gereicht. Als Hauptgang serviert Georg W. Broich seinen Kunden „Himmel un Äd“ mit Blootwoosch, Rheinische Suurbrode oder Zander auf der Haut gebraten. Das Dessert glänzt mit ebenso bodenständigen wie kreativen Komponenten wie z. B. warmem Milchreis mit Zimt&Zucker oder dem Fürst Pückler Espuma.

Nach der Firmenphilosophie der Düsseldorfer Privatbrauerei Frankenheim „Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden könnte“, ergänzt das rheinische Dröppke perfekt das Catering- Konzept. Frankenheim Alt ist eines der beliebtesten Altbiere in Düsseldorf, im gesamten Rheinland und weit darüber hinaus.

Die Sponsoren (in alphabetischer Reihenfolge):

Sponsoring des Preises der Kategorie „Kultur“

Breuninger ist seit dem Jahr 2012 Partner des „Düsseldorfer des Jahres“. Neben der Ausstattung der Moderatoren Christian Zeelen und Claudia Monréal präsentiert Breuninger die Kategorie „Kultur“ und unterstreicht erneut seine Verbundenheit zu Düsseldorf.

Sponsoring des Preises in der Rubrik „Innovation & Nachhaltigkeit“

Der Düsseldorfer Flughafen hat eine herausragende Bedeutung für die Erfüllung der Mobilitätsbedürfnisse der Bürger und der Wirtschaft in NRW. Die Aspekte „Innovation und Nachhaltigkeit“ spielen dabei eine wesentliche Rolle. Denn auf fortschrittlichen Lösungen und moderner Technik bauen die Abläufe im Luftverkehr, wobei zugleich die nachhaltige Reduzierung des CO2-Ausstoßes ein wichtiges Anliegen der Branche ist. Innovative Maßnahmen wie die Einführung des Parkroboters Ray sowie der Einsatz von klimaschonenden Elektroautos im Fahrzeugpool sind dafür Beispiele am Düsseldorfer Airport.

Sponsoring des Sonderpreises

Die Landeshauptstadt Düsseldorf unterstützt die Verleihung des Sonderpreises zum Thema Flüchtlingshilfe und Integration. Damit unterstreicht die Landeshauptstadt die gelebte Willkommenskultur, die Oberbürgermeister Thomas Geisel besonders wichtig ist: „Düsseldorf zeigt täglich Toleranz und Weltoffenheit. Wir wollen Personen und Organisationen würdigen, die als besonders herausragende Beispiele voran gehen und und diese Willkommenskultur mitprägen.“

Sponsoring des Preises der Kategorie „Wirtschaft“

Die Messe Düsseldorf ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsmotoren der Landeshauptstadt und unter dem Motto „Basis for Business“ tagtäglich Drehscheibe für internationale Wirtschaftskontakte. Aus diesem Antrieb heraus ist die Messe Düsseldorf seit 2013 auch beim Düsseldorfer des Jahres Partner der Wirtschaft.

Sponsoring der Preise in der Rubrik „Ehrenamt“

Die Provinzial Rheinland versteht sich als Schutzengel ihrer Kunden, ganz gemäß dem Slogan „Immer da, immer nah“. Daher unterstützt sie die Verleihung in der Kategorie „Ehrenamt“ an besonders engagierte Helfer, die das Wohl ihrer Mitmenschen aktiv im Blick haben, im Grunde den „Schutzengelpreis“. Der Preis wird aus Vorschlägen der Leser der Rheinischen Post ermittelt.

Sponsoring der Preise in der Rubrik „Lebenswerk“

Die Stadtsparkasse Düsseldorf ist Partner der Menschen und der Unternehmen in der Region. Sie ist Förderer und Unterstützer einer Vielzahl von Projekten in vielfältigen Lebensbereichen der Menschen in Düsseldorf. Ziel dessen ist die nachhaltige Stärkung des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfelds.

Sponsoring der Preise in der Rubrik „Sport“

Das EVENT & FAIR Hotel Tulip Inn in der Arena Düsseldorf versteht sich als guter Gastgeber für Sportler und Geschäftsleute aus aller Welt. Mit seinem sehr persönlichen und flexiblen Service bietet es die Basis für Höchstleistungen in Sport und Beruf. Sein Engagement für den Sport führt das Drei-Sterne-Superior-Hotel jetzt als Sponsor für den “Düsseldorfer des Jahres“ in der Kategorie Sport weiter, weil es Menschen unterstützt, die für den Sport Herausragendes leisten.

Bitte senden Sie Ihre Akkreditierungs-Wünsche für die Gala „Düsseldorfer des Jahres“ am 07.12. in der Alten Federfabrik mit der Information, ob Sie den kostenfreien Foto-Service für Journalisten nutzen oder einen eigenen Fotografen mitbringen möchten.

Hintergrund:

center.tv ist der lokale Fernsehsender für die Regionen Düsseldorf, Neuss und Mettmann und ein Unternehmen der Rheinischen Post Mediengruppe.
Präsentiert werden Nachrichten aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur sowie anspruchsvolle Reportagen und Talksendungen zu Themen, die die Region bewegen. Laut einer repräsentativen Reichweitenuntersuchung aus den Monaten Feb.-März 2012 überzeugen sich davon täglich (Mo.-Fr.) 70.000 Zuschauer. center.tv Düsseldorf ist über das analoge Unitymedia-Kabelnetz auf Kanal S 18 (digital auf Kanal S 04) und live im Internet via Web-TV zu empfangen. Weitere Informationen unter www.centertv.de.

center.tv Heimatfernsehen Düsseldorf GmbH & Co. KG
Schadowstraße 11B
40212 Düsseldorf

Pressekontakt:

Nadine Breidscheid
Tel: 0211 / 505-2424

Titelfoto © Broich Premium Caterina GmbH

Leave a comment