Start

PREISVERLEIHUNG DÜSSELDORFER DES JAHRES 2023 DAS SIND DIE PREISTRÄGER

Die Rheinische Post zeichnete am 22. April 2024 erneut die Menschen aus, die sich in und um Düsseldorf besonders verdient gemacht haben – zum inzwischen 15. Mal wurden die „Düsseldorfer des Jahres“ geehrt.

Im Ständehaus/K21 wurden die begehrten Preise in den Kategorien „Wirtschaft“, „Sport“, „Kultur“, „Ehrenamt“ und „Innovation & Nachhaltigkeit“ vergeben. Zudem gab es einen „Sonderpreis der Jury“ und einen Preis für das „Lebenswerk“.

Eine Jury mit Vertretern der Sponsoren, der Landeshauptstadt Düsseldorf, verschiedener Medienpartner sowie mit dem Jurypräsidenten Johannes Werle, Vorsitzender der Geschäftsführung der Rheinische Post Mediengruppe, hat die Preisträger am 1. Dezember 2023 gewählt.

>> Hier geht's zum Film über die Gala im Ständehaus

Preisträger aus dem Jahr 2023

Lebenswerk
Ehrenamt
Innovation & Nachhaltigkeit
Kultur
Wirtschaft
Sport
Sonderpreise
Hape Kerkeling

Hape Kerkeling

Komiker, Autor, Fernsehmoderator, Schauspieler, Sänger sowie Hörbuch- und Synchronsprecher
Er erschuf Evje van Dampen, Gisela und 2005 Horst Schlämmer, füllte Hallen und Kinos, sorgte in unzähligen Wohnzimmern für „Lustigkeit“.  mehr lesen...
Ernst und Waltraud  Adolphs

Ernst und Waltraud Adolphs

Sozialkaufhaus „Tante Elli“
Das Sozialkaufhaus „Tante Elli“ der katholischen Pfarreiengemeinschaft Eller-Lierenfeld bietet preiswerte Ware für Bedürftige zu symbolischen Preisen  mehr lesen...
Jörg Lindner

Jörg Lindner

Aufsichtsratsvorsitzender der Lindner Hotels AG
Die Lindner Hotels AG lebt das Thema Nachhaltigkeit.  mehr lesen...
 Broilers

Broilers

Düsseldorfer Punk-Band
Die Broilers sind in jeder Hinsicht ein Düsseldorfer Phänomen.  mehr lesen...
Karin-Brigitte Göbel

Karin-Brigitte Göbel

Ehemalige Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf
Gemeinsam mit ihrem Mann begleitet Göbel sieben Patenkinder persönlich sowie weitere in Indien.  mehr lesen...
 Amputierten-Fußballer

Amputierten-Fußballer

Fortuna Düsseldorf
Fußball mit nur einem Bein – das geht nicht? Geht doch. Das zeigen die Amputierten-Fußballer von Fortuna Düsseldorf.  mehr lesen...
Oded  Horowitz

Oded Horowitz

Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf
Seine Vision lebt Oded Horowitz auch in schweren Zeiten für die jüdische Gemeinschaft in Düsseldorf.  mehr lesen...
Hape Kerkeling
Lebenswerk

Hape Kerkeling

Komiker, Autor, Fernsehmoderator, Schauspieler, Sänger sowie Hörbuch- und Synchronsprecher
Ernst und Waltraud  Adolphs
Ehrenamt

Ernst und Waltraud Adolphs

Sozialkaufhaus „Tante Elli“
Jörg Lindner
Innovation & Nachhaltigkeit

Jörg Lindner

Aufsichtsratsvorsitzender der Lindner Hotels AG
 Broilers
Kultur

Broilers

Düsseldorfer Punk-Band
Karin-Brigitte Göbel
Wirtschaft

Karin-Brigitte Göbel

Ehemalige Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Düsseldorf
 Amputierten-Fußballer
Sport

Amputierten-Fußballer

Fortuna Düsseldorf
Oded  Horowitz
Sonderpreise

Oded Horowitz

Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf

Jury

Jurybild Credit Hans Juergen Bauer
FOTO: Hans-Jürgen Bauer

In der Jurysitzung wurde im Hotel The Wellem abgestimmt von:

(vorne v.l.) Oberbürgermeister Stephan Keller, Johannes Werle (RP Mediengruppe), Simone Bagel-Trah (Henkel), Denis Donnerberg (BMW);

(Mitte v.l.) Patric Fedlmeier (Provinzial), Matthias Körner (Rheinische Post), Ralph Dieter Stein (Polygon), Nicole Lange (RP), Annemarie Brems (RP Live), Karl-Heinz Gatzweiler (Zum Schlüssel);

(hinten, v.l.) Philipp Klees (Antenne Düsseldorf), Julien Mounier (Stadtwerke), Rainer Mellis (Volksbank)

Wir danken unseren Partnern und Sponsoren:

Unsere Medienpartner:

Gastgeber:

Sie haben Interesse, ebenfalls Teil der Preisverleihung in Form eines Event- oder Tischpartners zu werden?

Sprechen Sie uns gerne an und wir informieren Sie über die Paketinhalte.

Ihre Ansprechpartnerin
Carmen Ziemek

RP Veranstaltungen
Tel: 0211 / 505 21506

E-Mail

Ständehaus/ K21

k21 ständehaus
FOTO: Stefanie Hergenröder

Anfahrt

K21 / Ständehaus

Ständehausstraße 1

40217 Düsseldorf

Sie fahren Richtung Stadtmitte / Königsallee / Graf-Adolf-Straße / Graf-Adolf-Platz. In der Stadtmitte ist das Ständehaus ausgeschildert.

Parkplatzsituation

Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten stehen Ihnen u. a. am Apollo Theater (Rheinkniebrücke) sowie in den Parkhäusern GAP 15 (Graf-Adolf-Platz 15) und Kö 59 (Königsallee 59) zur Verfügung.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Galerie

 
 
 
Scroll to Top